Verfügbar in foodable App

Grünkohl-Bratling mit Senfsauce

85 min Gesamtzeit   •   45 min Zubereitungszeit   •   538 kCal pro Portion
Grünkohl-Bratling mit Senfsauce
Zutaten
4
100 mlSahne
4 ELPflanzenöl
1 Knoblauchzehe
etwasPfeffer
etwasKümmelpulver
2 ELSesampaste
1 ELOlivenöl
50 gSonnenblumenkerne
etwasSalz
400 gGrünkohl
34 TLGemüsebrühe
400 gKichererbsen
1 Schalotte
2 ELSenf
1 Zwiebel

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2

Grünkohl waschen, putzen und von den harten Stielen befreien. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken, gut ausdrücken und hacken.

3

Die Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit den Kichererbsen, den Sonnenblumenkernen und der Sesampaste im Mixer fein zerkleinern.

4

Den Grünkohl untermengen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Daraus mit feuchten Händen kleine Bratlinge formen und auf das Blech legen. Mit Olivenöl bepinseln und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Dabei einmal wenden und die zweite Seite mit Öl bestreichen.

5

Für die Sauce die Schalotte abziehen und fein würfeln. Im heißen Öl anschwitzen. Die Brühe mit entsprechender Menge Wasser nach Packungsanleitung anrühren. Den Senf zu den Zwiebeln geben alles und mit Gemüsebrühe ablöschen.

6

Etwa 4 Minuten köcheln lassen, die Sahne zugeben und ca. 5 Minuten sämig werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren.

7

Die Bratlinge mit der Sauce anrichten. Dazu passen Röstzwiebeln und Kartoffelpüree.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!