Verfügbar in foodable App

Reisnudeln mit Chili

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Reisnudeln mit Chili
Zutaten

Portionen

4
4 Möhre/n
8 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehe/n
150 g Erdnusskerne
1 Chinakohl
4 cm Ingwer
4 EL Sojasoße
4 EL Limettensaft
400 g Reisnudeln
6 EL Sesamöl
4 Chilischote/n

Zubereitung

1

Die Reisnudeln nach Packungsangabe in kochendes Wasser geben und garziehen lassen. Danach mit einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen, beides fein hacken.

2

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Den Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Erdnüsse im Mixer fein hacken.

3

Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Chilischote, den Ingwer und den Knoblauch darin knapp 1 Minuten unter Rühren Braten. Die Karotten, Frühlingszwiebeln und Chinakohlstreifen zufügen und eine weitere Minute unter Rühren braten. .

4

Die abgetropften Reisnudeln hinzufügen und kurz wieder erhitzen. Mit der Sojasauce und dem Limettensaft abschmecken. Die scharfen Reisnudeln mit den gehackten Erdnüssen in Ess-Schälchen anrichten.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!