Verfügbar in foodable App

Poke Bowl mit Lachs und Avocado

66 min Gesamtzeit   •   45 min Zubereitungszeit   •   939 kCal pro Portion
Poke Bowl mit Lachs und Avocado
Zutaten
4
4 ELHonig
2 Avocado/s
2 StieleMinze
150 gBasmatireis
4 ELSesam
150 gCrème fraîche
1 Knoblauchzehe/n
400 gLachsfilet/s
1 TLWasabipaste
1 Mango/s
Zucker
6 ELMirin
2 ELÖl
2 StieleKoriandergrün
20 gRöstzwiebeln
15 gIngwer
100 mlSojasauce
3 Limetten, Saft
etwasSalz
150 gGurke/n

Zubereitung

1

Für den marinierten Lachs: Ca. die Hälfte vom Ingwer fein hacken und mit Honig und Sojasauce verrühren. Den Lachs zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben und dafür sorgen, dass die Marinade um den Lachs verteilt ist. Das Ganze 1 Stunde kaltstellen.

2

Für die Limetten-Sojasauce die Limetten mit leichtem Druck zwischen Handfläche und Schneidebrett rollen. Danach den Saft auspressen und 3/4 des Limettensaftes entnehmen. Den restlichen Ingwer in Scheiben schneiden, den Knoblauch pressen.

3

Ingwer, Knoblauch, restliche Sojasauce, Zucker und Mirin vermischen. Den Limettensaft hinzugeben und alles gemeinsam aufkochen. Den Knoblauch entfernen. Die Sauce dann warmhalten.

4

Für die Wasabi-Sauce: Crème fraîche mit etwas des restlichen Limettensafts und Wasabipaste glatt rühren.

5

Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen und abgießen.

6

Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Minze hacken und mit Gurke, Mango und restlichem Limettensaft vermischen. Avocado halbieren, entkernen, aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden.

7

Den Lachs aus der Marinade nehmen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachs darin bei starker Hitze rundherum etwa 3 Minuten braten. Die Marinade hinzugießen und alles einmal aufkochen.

8

Reis, Gurken-Mango-Mischung und Avocado als Bowl anrichten. Den Lachs grob zupfen und darüber verteilen. Die zubereiteten Saucen darüber geben und zum Schluss mit Sesam, Röstzwiebeln und Koriander bestreuen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!