Verfügbar in foodable App

Exotisches Ratatouille

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   388 kCal pro Portion
Zutaten
4
1 Peperoni
4 cmIngwerwurzel
2 Knoblauchzehe/n
2 Paprikaschote
2 Schalotte
2 HandvollKoriandergrün
etwasSpeisestärke
200 gAnanasfruchtfleisch
Paprikapulver
etwasPfeffer
etwasCurrypulver
etwasSalz
2 Bio-Orange
4 ELTomatenmark
4 Zucchini
300 gPhysalis
200 mlGemüsebrühe
4 ELRapsöl

Zubereitung

1

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Orange heiß waschen, die Schale in Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Physalis aus den Blättern lösen und vierteln. Die Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Stücke schneiden.

2

Das Ananasfruchtfleisch klein würfeln. Die Peperoni waschen, putzen und sehr fein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Koriander waschen, die Blättchen abzupfen und beiseite stellen. Die Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

3

Das Öl erhitzen und Schalotten, Knoblauch, Peperoni und Ingwer darin anschwitzen. Zucchini, Paprika und Ananas zugeben und mitschwitzen. Tomatenmark ergänzen und ebenfalls kurz mitschwitzen.

4

Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen, die Physalis und einige Orangenzesten unterschwenken und alles mit dem Orangensaft und Brühe ablöschen. Aufkochen und abschmecken.

5

Nach Belieben mit in kaltem Wasser angerührter Stärke binden. Mit Koriander und den übrigen Orangenzesten bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!