Verfügbar in foodable App

Tomaten-Tartes mit Spargel und Rucola

150 min Gesamtzeit   •   25 min Zubereitungszeit   •   858 kCal pro Portion
Tomaten-Tartes mit Spargel und Rucola
Zutaten
4
3 Eigelb/e
50 gParmesan
1 Ei
12 TLBackpulver
200 gCocktailtomaten
200 gSchmand
300 gMehl
500 gSpargel
50 gKäse
160 gButter
1 TLSalz
etwasPfeffer
1 HandvollRucola

Zubereitung

1

Mehl mit Backpulver und Salz mischen und auf der Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken, die Butter klein um den Rand verteilen. Ei und 1/3 vom Eigelb in die Mulde geben.

2

Alles so verarbeiten, dass kleine Krümel entstehen. Rasch zu einem glatten Teig kneten und in Frischhaltefolie wickeln. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

3

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Den Teig zwischen zwei Klarsichtfolien ausrollen und zu kleinen Tartes á ca. 10x12 cm schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

5

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Spargel von holzigen Enden befreien, unteres Drittel schälen und alle Stangen der Länge nach halbieren.

6

Schmand mit restlichem Eigelb und dem Streukäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Creme auf jedes Teigstück streichen, dabei den Rand freilassen.

7

Spargel und Tomaten darauf verteilen, alles mit Parmesan bestreuen und für 25-30 Minuten im Ofen backen.

8

Rucola waschen, trocken schütteln und auf den fertigen Tartes verteilen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!