Verfügbar in foodable App

Butternusskürbisroulade mit Ziegenkäsefüllung

160 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit   •   637 kCal pro Portion
Butternusskürbisroulade mit Ziegenkäsefüllung
Zutaten
4
40 gMandeln
4 Eier
100 gMandelmehl
100 mlMilch
1 Knoblauchzehe/n
etwasMuskat
50 gParmesan
400 gButternuss, Fruchtfleisch
1 TLKurkuma
12 Bio-Zitrone, Abrieb
400 gZiegenfrischkäse
etwasPfeffer
1 Zwiebel/n
2 ELButter
400 gSpinat
etwasSalz

Zubereitung

1

Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. Das Kürbisfruchtfleisch klein würfeln.

2

Alles zusammen in einem heißen Topf in der Butter kurz anschwitzen. Die Milch angießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, den Deckel auflegen und ca. 15 Minuten weich dünsten. Offen abkühlen lassen, dann fein pürieren.

3

Den Ofen auf 180 °C Unter- und Oberhitze vorheizen.

4

Die Eier trennen. Eigelbe in einer Schüssel mit dem Kürbispüree, Mandelmehl, Parmesan und Kurkuma verquirlen. Eiweiße steif schlagen und unterziehen. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech glattstreichen und im Ofen ca. 30 Minuten stocken lassen. Anschließend abkühlen lassen.

5

Inzwischen den Spinat abbrausen, putzen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, gut ausdrücken und klein hacken. Frischkäse mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer verrühren. Auf den Kürbisflan streichen und mit dem Spinat belegen. Einrollen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

6

Zum Servieren in Scheiben schneiden, mit den Mandeln und Parmesan bestreuen und mit Pfeffer übermahlen. Dazu z. B. Blattsalat reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!