Verfügbar in foodable App

Zucchini mit Bulgur-Feta-Füllung

60 min Gesamtzeit   •   35 min Zubereitungszeit   •   798 kCal pro Portion
Zucchini mit Bulgur-Feta-Füllung
Zutaten
4
etwasPfeffer
etwasPetersilie
4 Zweig/eOregano
4 Knoblauchzehe/n
etwasSalz
4 Ei/er
160 gBulgur
8 Zucchini
4 ELOlivenöl
2 Zwiebel
500 gSchafskäse
2 Zitrone

Zubereitung

1

Den Bulgur nach Packungsanweisung in kochendes, leicht gesalzenes Wasser einrühren, vom Herd ziehen und etwa 30 Minuten quellen lassen. Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Zucchini waschen, die Enden abschneiden, längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben, dabei einen 1-2 cm dicken Rand aussparen. Das Fruchtfleisch fein hacken.

3

Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Olivenöl andünsten. Zucchinifruchtfleisch dazugeben. Knoblauch schälen, dazupressen. Die abgezupften Oreganoblättchen fein hacken, untermengen, ca. 5 Minuten dünsten und alles zusammen unter den Bulgur mengen. Abkühlen lassen.

4

Den Schafskäse in einer Schüssel zerbröckeln, mit Ei und dem Bulgur-Gemüse mischen. Alles auf die Zuccchinihälften verteilen.

5

In eine feuerfeste Form setzen und im Backofen ca. 25 Minuten überbacken. Mit Zitronenscheiben und Petersilie garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!