Verfügbar in foodable App

Kleine Gemüsepizzen

110 min Gesamtzeit   •   35 min Zubereitungszeit   •   705 kCal pro Portion
Kleine Gemüsepizzen
Zutaten
4
220 mlWasser
2 12 StängelBasilikum
12 WürfelHefe
400 gPassierte Tomaten
1 TLSalz
400 gMehl
etwasPfeffer
3 ELOlivenöl
200 gPizzakäse
1 TLZucker
250 gAusternpilze
2 Zucchini

Zubereitung

1

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit lauwarmen Wasser und dem Zucker verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2

Dann das Salz, das Öl und das restliche lauwarme Wasser zugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarmes Wasser zufügen und den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten. Zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.

3

Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Die Pilze putzen und in Streifen schneidern oder zupfen. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln.

5

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in gleich große Portionen teilen. Zu kleinen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

6

Je 1-2 EL passierte Tomaten auf die Teigfladen geben, verstreichen, salzen und pfeffern. Dann mit den Pilzen und Zucchini belegen und mit dem Käse bestreuen.

7

Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

8

Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit Basilikum garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!